Schmerzen. Ausweg moderne Schmerztherapie

Wirbelsäule: neue Therapien gegen Rückenschmerzen

Schmerz verstehen

Schmerz behandeln.

Schmerz vergessen.

Dr. med. Reinhard Schneiderhan Facharzt für Orthopädie

Schmerztherapie

Muss jeder Bandscheibenpatient tatsächlich unter das Messer?

Neurochirurgie

Unsere Organisation für Ihre Wirbelsäule

Allgemeine und spezielle orthopädische Behandlungsmethoden

Allgemeine und spezielle orthopädische Behandlungen bei Rückenschmerzen

Allgemeine und spezielle Diagnostik

Anfahrt

Wann muss ich geröntgt werden?

Was ist ein Bildwandler?

Ist die Computertomographie genauer?

Kernspintomographie

Knochendichtemessung

EMG-Muskeluntersuchung

Ultraschall-Untersuchung

3D-Wirbelsäulenvermessung
Röntgen-Diagnostik für die  Wirbelsäule: das konventionelle Röntgenbild informiert über Abnutzungserscheinungen, Fehlstellungen, Brüche, tumorartige Veränderungen und subtile Knochenveränderungen


Wann muss ich geröntgt werden?

Röntgen-Diagnostik: wann muss ich geröntgt werden?
Röntgenbild der Wirbelsäule

Das konventionelle Röntgenbild ist trotz aller aktuellen Fortschritte der medizinischen Diagnostik immer noch eine unverzichtbare Methode, um Abnutzungserscheinungen, Fehlstellungen, Brüche und tumorartige Veränderungen genau zu erkennen. Das herkömmliche Röntgenbild zeigt dem Arzt aber auch feinste Veränderungen an den Knochen, die durch Stoffwechselkrankheiten wie z.B. Rheuma, Diabetes oder Gicht hervorgerufen werden. Bei Rückenschmerzen ist ein Röntgenbild nötig, um das Ausmaß von Verschleißerscheinungen zu erkennen und schwerwiegende Schmerzursachen, wie z.B. einen (Gott sei Dank) nur ganz selten auftretenden Knochentumor, auszuschließen. Bei Osteoporosepatienten, die unter Umständen noch nichts von ihrer Erkrankung wissen, ergibt das Röntgenbild der Wirbelsäule erste Hinweise auf bisher noch unentdeckte Wirbelkörperbrüche.

Weiterführende Links zu diesem Aspekt:

Suchen Sie im Patientenforum zum Thema: Röntgen-Diagnostik

Mehr zum Thema Wirbelsäule? Downloaden Sie kostenlos das komplette Rückenbuch

Lesen Sie weiter ... Was ist ein Bildwandler?










Startseite  >> Allgemeine und spezielle Diagnostik  >> Wann muss ich geröntgt werden?

© 2004 Praxisklinik Dr. Schneiderhan nach oben